Logo

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Aktuelles

Mülldetektive

 

Im April besuchte uns Michaela Berchtold vom „Grünen Erlebnis“ und wir wurden Mülldetektive. Zuerst durften wir in der Turnhalle ausgelegten „Müll“ suchen. In kleinen Gruppen bekamen wir dann einigen Müll und mussten überlegen, wie lange die Sachen brauchen, bis sie verrottet sind. Das war ganz schön schwierig. Wir waren erstaunt, wie lange zum Beispiel sogar eine Bananenschale braucht, bis sie verrottet ist. Plastik braucht sehr lang und Glas hält ewig. Wir haben gelernt, dass der Müll unsere Umwelt verschmutzt und auch zum Beispiel für Fische und Schildkröten im Meer gefährlich ist. Bald gehen wir mit der Klasse noch zum Müllsammeln und sind schon gespannt, was wir alles finden werden. Hoffentlich nicht zu viel! Wir wünschen uns sehr, dass alle Menschen ihren Müll nicht in die Natur schmeißen, sondern in die Mülleimer! 

Klasse 2b

Kneipp forever young 

 

Am 22.3.2024 wurde der Grundschule Aitrang-Ruderatshofen das Siegel „Vom Kneipp-Bund e.V. anerkannte Einrichtung“ überreicht. Damit gehört sie bayernweit zu 7 zertifizierten Grundschulen.

In der Aula der Grundschule Aitrang wurden alle Gäste und die Schulfamilie mit einem gemeinsamen Lied begrüßt. Im Beisein von Herrn Roth, staatliches Schulamt Ostallgäu, den Bürgermeistern Herrn Hailand und Herrn Stich und Mitgliedern des Elternbeirats bekam Frau Stimpfle, Rektorin an der Grundschule Aitrang und Ruderatshofen, das Gütesiegel von Frau Anna-Ida Braun, Landeskneippbund Bayern, verliehen. Die Schule ist Mitglied im Kneippverein Kaufbeuren. Von diesem waren auch Vertreter zu Besuch. 

Nach der Verleihung konnten die Schüler und Schülerinnen verschiedene Stationen zu den Elementen „Lebensordnung“, „Kräuter“, „Bewegung“, „Ernährung“ und „Wasser“ durchlaufen. 

Bei einer Station zur Lebensordnung machten die Kinder eine Fantasiereise ins Weltall. Mit Sternenhimmel, Musik und ätherischen Ölen wurde den Kindern eine Möglichkeit an die Hand gegeben, dem Alltag zu entfliehen. Durch das Anwenden in der Schule lernen die Kinder eine Methode zur Resilienz kennen, die sie auch außerhalb der Schule nutzen können. 

Ein Arm- und Augenbad stand bei dem Element „Wasser“ bereit. Das Armbad unterstützt, um fit, munter und gesund durch den Tag zu kommen, und vertreibt leichte Kopfschmerzen. Bei Heuschnupfen und zur Stärkung des Immunsystems hilft das Augenbad.

 

Der Kneipp-Gesundheitsgedanke begleitet nun die Grundschule Aitrang-Ruderatshofen schon im dritten Schuljahr. Es wurden viele Projekttage durchgeführt. Im Schulalltag sind die Elemente immer präsent. Durch die beiden Kneippbecken in Aitrang ist der Lebensweltbezug der Kinder hergestellt. Nach der Ausbildung von 2 Lehrkräften, Frau Welches und Frau Stimpfle, und der Umsetzung des Kneippgedankens wurden die Voraussetzungen durch ein Audit vom Kneippbund geprüft. 

Kneippzertifizierung

Vorlesewoche in Ruderatshofen

 

Vom 11.-15.3.2024 fand an der Grundschule in Ruderatshofen die Vorlesewoche statt. Die Bücher von Aitrang wurden nach Ruderatshofen gebracht, so dass die Schüler und Schülerinnen auch dort die Möglichkeit hatten, eine Woche lang viel zu lesen. Im Rahmen dieser Woche entstand aus großen, bunten Buchstaben der Schriftzug „Lesen heißt auf Wolken liegen“. Dieser kann nun auf dem Weg von der Grundschule zur Kindertagesstätte bewundert werden. 

SchriftzugLesenheißtaufWolkenliegen
TagderErnährung1
TagderErnährung2
TagderErnährung3

Tag der Ernährung in der Grundschule Ruderatshofen

 

Am Donnerstag den 7.3.24 gab es in der Grundschule Ruderatshofen einen Tag der Ernährung . Die 2b machte für das Buffet Kressebrote. Die Kresse dafür pflanzte sie selber an. Die 3b bereitete Obstspieße zu. Die 4b schnitt Gemüse und rührte einen leckeren Dip an.

Danach richtete die Klasse 4b Tische her und alle brachten ihre selbstgemachten Sachen runter. Als die Glocke leutete und das Buffet eröffnet wurde war nach 30 Minuten alles weg.

Allen schmeckte es sehr.

 

Autoren: Sophia Weber, Naemi Goral, Elias Bernt, Emma Mesenbrock  aus der 4b. Wir sind ein TEAM!

 

Auch an der Grundschule in Aitrang genoßen die Schüler und Schülerinnen am Kneipptag „Ernährung“ ein gesundes Frühstück. Das Vorbereiten hat viel Spaß gemacht und es hat lecker geschmeckt. Bei uns gab es sogar drei verschiedene Wildkräuter/Wildblumenquarks, die Frau Berchtold vom Grünen Erlebnis mit uns zubereitet hat.
 

TagderErnährung4
T
TagderErnährung6

Vorlesewoche in Aitrang

 

Vom 4.-8.3.2024 fand an der Grundschule in Aitrang die Vorlesewoche statt. Frau Arndt von der Bücherei hat uns viele Bücher vorbeigebracht, in welchen wir die ganze Woche schmökern durften. Vielen Dank dafür!

Am Freitag hatten wir Besuch von Anton Probst, der uns über sein Leben erzählte und vorlas.

„Lesen heißt auf Wolken liegen“ - dieser Spruch ziert bald den Weg von unserer Schule bis zur Bücherei. Die Buchstaben dafür haben wir in dieser Woche gestaltet. 

Bücher1
Bücher2

Aitranger Grundschüler beim Rodeln

 

Nachdem uns Frau Holle im Januar nochmals mit Schnee beschenkt hatte, ergriffen die Grundschüler und ihre Lehrer die Gelegenheit und gingen gemeinsam zum Rodeln. Am Freitag morgen gingen die 4a und 3a gemeinsam an die Turnhalle und rodelten dort mit einer Vielzahl von Fahrtgeräten den Hang hinunter. Bei wunderschönem Wetter und bestem Bergpanorama hatten die Schülerinnen und Schüler eine menge Spaß. Das ein oder andere Wettrennen wurde vollzogen und konnte nur durch die Adleraugen unserer Jury fair gewertet werden.

Schlittenfahren

Vorlesewettbewerb der 4b

 

Unsere Klasse 4b in Ruderatshofen nahm in diesem Schuljahr am Vorlesewettbewerb des Rotaryclubs Kaufbeuren-Ostallgäu teil. 

Dafür mussten wir zunächst einen Lese-Sieger aus unserer Klasse ermitteln. Im Dezember stellten wir in der Klasse Kandidatinnen und Kandidaten auf, die gerne am Vorlesewettbewerb teilnehmen möchten. Jeder Teilnehmer las einen Abschnitt aus einem Buch vor und die anderen Schülerinnen und Schüler bewerteten dies anonym mit Punkten von 1 bis 10. Im Anschluss wurden die Punkte der Klasse zusammengezählt und unsere Klassensiegerin ermittelt: Naemi! 

Naemi Goral wurde also für unsere Klasse in die zweite Runde des Vorlesewettbewerbs nach Neugablonz geschickt. Wir drückten alle fleißig die Daumen und Naemi erzielte den vierten Platz. Dafür erhielt sie natürlich Lob, einen Applaus und viele Glückwünsche von der ganzen Klasse und der ganzen Schule!

Vorlesesiegerin2024

A guads neus Johr! - 2024

 

Neujahrswünsche

Spende vom Christbaumverkauf von Firma Höbel


Wie jedes Jahr freuen wir uns auch dieses Schuljahr sehr über die Spende der Firma Höbel. Damit können wir im Sommer wieder einen schönen Ausflug machen. Vielen, vielen Dank!

SpendeHöbel

Winterzeit ist Eislaufzeit


Passend zu unserem Jahresthema „Bewegte Schule“ gehen wir natürlich auch dieses Schuljahr wieder zum Eislaufen auf den Eisplatz nach Marktoberdorf. Jede Klasse hat drei Eiszeiten. Das Bremsen, das Hinfallen, das Fahren werden geübt. Spiele kommen auch nicht zu kurz. Die Freude und Motivation ist groß!

Eislaufen1
Eislaufen2

Schulhausgestaltung in Aitrang - Kneipp in der Schule = Kneipp im Schulhaus


 

SchulhausKneipp1
SchulhausKneipp2

Waldtag der 3./4. Klassen

 

Am 23. Oktober hatten die dritten und vierten Klassen der Grundschule einen gemeinsamen Waldtag. Er wurde vom Walderlebniszentrum Ziegelwies angeboten. Gleich um 8 Uhr fuhren die Schüler und ihre Lehrer*innen mit dem Bus nach Marktoberdorf zur Buchel. Dort bekam jede Klasse einen eigenen Führer oder eine Führerin. Die Klassen machten viele tolle Spiele und erfuhren sehr viel Interessantes über die Bäume, die Tiere und den Wald. Um 12 Uhr ging es mit dem Bus wieder zur Schule zurück. Das war ein schönes Erlebnis für alle!

 

Waltag

Tanz in die Herbstferien

 

Passend zu unserem Jahresthema „Bewegte Schule“ tanzten wir uns in die Herbstferien. Herr Czifra - unser DJ für die Herbstdisco - begeisterte die Kinder und Lehrer*innen mit seiner Musikauswahl. Es wurde getanzt, gesungen und gespielt. Jede Klasse hatte die Möglichkeit mit einem Sieg bei den Spielen Süßigkeiten für die eigene Klasse zu gewinnen. Das war super und wird bestimmt wiederholt! 

Herbstdisco1

Besuch in der Bücherei in Aitrang

 

Die Klasse 2a wurde am 25.10.23 wieder ganz liebevoll in der Bücherei in Aitrang empfangen. Die Büchereidamen unter der Leitung von Anni Arndt haben sich mit dem Büchereifuchs eine tolle Herbstaufgabe für die Kinder einfallen lassen. Zuerst begrüßte der erkältete Fuchs die Kinder und brachte sie ständig zum Lachen. Danach erzählte Frau Arndt eine spannende Herbstgeschichte mithilfe des Kamishibai. Im Anschluss durften die Kinder Bücher in der Bücherei suchen und diese vorstellen. Es war wieder ein super Erlebnis für die Schulkinder! Vielen Dank dafür! 

Bücherei1
Bücherei2

Gesundheitswoche mit den Landfrauen aus Aitrang

 

Den Kinder und uns Lehrkräften ging es in der Gesundheitswoche gut. Wir wurden mit leckeren Speisen verwöhnt. Die Landfrauen bereiteten uns ein wunderbares Frühstück zu - liebevoll belegte Brote, Joghurt, Suppen, Auflauf, selbstgebackene Semmeln und vieles mehr … 

Vielen vielen Dank, liebe Landfrauen! 

Landfrauenfrühstück Aitrang1

… und aus Ruderatshofen

Landfrauenfrühstück Ru1
Landfrauenfrühstück Ai2
Landfrauenfrühstück Ru2

sandwiches in the class 4a

 

Am 13.10.2023 haben wir in der Schule im Englisch Unterricht Sandwiches gegessen. Es war keine Pause, sondern das Thema „Was ist im Sandwich drin?“. Viele Kinder haben Zutaten mitgebracht. Wir haben nicht nur lecker gegessen, sondern auch viele neue Wörter auf Englisch gelernt. I like Sandwich with tomato, cucumber, ketchup, ham and remoulade sauce.

(geschrieben von Enlik)

 

 

Meine Klasse und ich haben am Freitag in der Englischstunde ein Sandwich gemacht. Es war spektakulär. 

(geschrieben von Maximilian)

 

Sandwiches Klasse 4a

Bewegung am Morgen


Die dritte Sportstunde wird an unserer Schule auf die ganze Woche aufgeteilt. Dreimal in der Woche zu Beginn des Schultages bewegen wir uns an der freien Luft oder im Klassenzimmer. Wir gehen Taulaufen oder spazieren. Ein Luftbad steht auch manchmal auf dem Programm. Das LaufABC oder ein Parcours werden trainiert. Manchmal tanzen wir zu Liedern oder machen „Beweg dich schlau“ von Felix Neureuther. Die Abwechslung macht uns viel Freude.

BewegungamMorgen1
BewegungamMorgen2

Die Schule hat wieder begonnen

 

Am 12.9.2023 startete für 23 Schulanfänger ihre Reise in die Schulzeit. Diese begann nun für 13 Aitranger und 10 Ruderatshofer Kinder in Aitrang an der Grundschule Aitrang-Ruderatshofen. Bei strahlendem Sonnenschein wurden die neuen Schüler*innen und ihre Eltern von der Schulleiterin Ruth Stimpfle im Beisein von beiden Bürgermeistern, Herrn Hailand und Herrn Stich, begrüßt und empfangen. Die „Pilotin“ der Klasse 1a ist Frau Gailer, die mit ihren alten Schüler*innen und der Orff-Gruppe für die musikalische Umrandung sorgte. Als kleinen Glücksbringer für die spannenden und aufregende Reise überreichten die „Großen“ (Klasse 4a) selbstgebastelte Blumen mit gutem Wunsch und einem Marienkäfer. Die Schulfamilie heißt die „Neuen“ herzlich willkommen und wird alles dafür tun, dass es für die Kinder und ihre Familie eine angenehme Reise wird. 

Alle Schüler*innen und alle Mitarbeiter*innen beschäftigen sich dieses Schuljahr mit viel Bewegung, gesunder Ernährung und der kneipp´schen Gesundheitslehre. Die Kneippzertifizierung der Grundschule steht an. Wir freuen uns alle sehr auf das neue Schuljahr und auf die Zusammenarbeit mit allen, die unsere Schule tatkräftig unterstützen! 

 

Verabschiedet haben wir uns von Frau Tatjana Ritter, Frau Karen Eidam und Frau Genest-Funk, die an andere Schulen versetzt wurden. Neu in unserem Team sind Frau Amberg und Frau Heinle. Herzlich willkommen!

Das Schuljahr 2023/24 ist gestartet!

 

Wir wünschen allen ein wunderbares Schuljahr mit viel Bewegung!